Viktorija, 28, Kassel: Sexy Ukrainerin hat Bock auf intelligente Erotikkontakte

hübsche lächelnde Dunkelblonde

Ich bin zwar Ukrainerin, aber schon seit meinen frühen Kindheitstagen in Deutschland. Und mit Politik habe ich nichts am Hut, daher möchte ich auch mit solchen Themen in Ruhe gelassen. Fühle mich als ganz gewöhnliche deutsche Frau, bei der vielleicht manchmal meine sexy osteuropäische Herkunft durchblitzt. Da man es bei den einfach gestrickten Männern doch nicht oft genug betonen kann: Ich bin keine Ostnutte, keine Schlampe und auch nicht auf Heiratssuche. Bin lediglich eine sich deutsch fühlende Singlefrau, die ihr Erotikleben etwas intensivieren möchte.

Dabei lege ich anfangs Wert auf intelligente Unterhaltung und ein charmantes Auftreten. Möchte mich nicht als billige Bitch verkaufen. Vor allem benötige ich eine angenehme Unterhaltung mit einem Mann um ihn gut und anziehend zu finden. Aber sobald ich dich gut und angenehm finde und man ein erstes neutrales Treffen erfolgreich absolviert hat, kann es auch weiter gehen. Sobald ich bereit bin mit dir ins Bett zu steigen wirst du meine andere Seite entdecken.

Wenn es um Sex geht dann kommt halt doch mein osteuropäisches Temperament durch. Erst bin ich eine Lady und sobald es losgeht eine wilde Bitch im Bett – aber nur im Bett. Es sollte nicht bei einem einmaligen Sexvergnügen bleiben, sondern ich strebe schon häufigere Sexdates mit dir an. Würde mich schon als begehrenswerten Erotikkontakt beschreiben, denn wir ukrainischen Frauen sind zwar nicht unbedingt Sexgöttinen, aber kommen nahe dran. Ja, das war eine verwegene Aussage, aber wir ziehe uns meistens schon sehr sexy an. Nicht nuttig, sondern sexy, während die meisten deutschen Frauen ihren Körper eher verstecken.

Ich habe eine schlanke Figur, griffige Brüste und möchte das nicht verstecken. Vor allem nicht vor dir. Für dich werde ich zum richtigen Zeitpunkt die schärfsten Dessous anziehen, dass du schon vom Hinsehen einen Ständer bekommst um den ich mich selbstredend sofort fürsorglich kümmern werde. Wir wissen wie man einen auf Touren bringt und ihm die höchsten Lustgefühle bereiten kann. Darüber hinaus freut es mich wenn ich vom Mann gekonnt verführt und stimuliert werde. An meinem Körper gibt es viele Punkte, die sehr sensibel und erregbar sind. Solltest du sie nicht alle alleine finden, werde ich sie dir gerne zeigen.

Leonie, 30, Troisdorf: Wer will mein Facesittingsklave sein?

Frau nackt im Korsett

Gefalle ich dir so ganz nackt nur mit meinem Korsett und Strapsen bekleidet? Dieser intime Ansicht von meiner Fotze und meiner Arschpussy könntest du schon sehr bald ganz nahe genießen, wenn ich mich mit meinem nackten Hintern auf dein Gesicht setze. Meine nasse Fotze direkt auf deinem Mund und deine Nase steckt halb in meinem Arschloch und du riechst meinen leckeren Poduft. Wäre das was für dich?

Ich mag es ungemein mich mit meinem süßen Arsch auf ein gieriges Männergesicht zu hocken und dem Mann damit die Luft zu rauben. Du wirst versuchen Lust zu bekommen, aber immer wieder bekommst du nur meine feuchte Pussy zu spüren. Statt Luft kannst du meinen Fotzensaft schlürfen, denn ich bei solch einer geilen Aktion stark produziere. Beim Gesichtsreiten werde ich immer geiler und glitschiger – zu unserer beider Freude. Nur zu gerne dominiere auf diese Weise einen Mann und bekomme dabei gleichzeitig meine starke Erregung bis zum Mehrfachorgasmus. Ich wackele auf deinem Gesicht und reibe sogar meine Klitoris an deinem Mund und deiner Nase.

Irgendwann bin ich schon ein oder zweimal gekommen, dann werde ich meine vor Mösensaft triefende Fotze auf deinen Schwanz schwingen und deinen Schwanz abreiten bis auch du gekommen bist. Das bin ich dir schließlich schuldig. Bis es soweit ist kann es aber eine Weile dauern, denn ich bin ziemlich unersättlich. Du wirst spüren wie extrem nass und heiß es in mir ist und vermutlich viel zu schnell abspritzen. Aber das hast du dir ja auch verdient. Hast du Lust auf so ein Facesittingdate inklusive Arschlecken und Poduft schnuppern?

Estrella, 29, Recklinghausen: Leidenschaftlicher One-Night-Stand gesucht

Girl mit cooler Sonnenbrille

Ja, ich bin eine coole Socke, wie man an meiner schicken Sonnenbrille sieht, aber für dich nehme ich später auch gerne ab, damit du meine Augen besser erkennen kannst. Und genauso gerne habe ich ebenso coole Typen bei mir im Bett, die nicht unnötige viele Fragen stellen, sondern sich mit einer angenehm charmanten Art sich mit mit zusammen auf das Wesentliche konzentrieren. Beim Sex schätze ich es direkt und unkompliziert. Das entspricht meinem natürlichen Naturell.

Habe ja kaum Zeit auf Sexsuche außerhalb meiner Wohnung zu gehen und möchte auch gar nicht, dass dies zu viel Leute mitbekommen. Dementsprechend bevorzuge ich diese Sexanzeigen um auch mal spontan schnellen Sex zu bekommen. Bin nicht so der Beziehungsmensch, sondern bin habe eher eine promiskuitive Art. Mir wird halt extrem schnell langweilig mit einem Mann und möchte auch nicht zu viel Zeit und Energie in eine Person investieren. Vielleicht bin ja auch einfach faul und etwas sexgeil. Wenigstens bin ich ehrlich und stehe auch dazu.

Wenn ich Sexbedürfnis verspüre logge ich mich ein und bin aktiv auf One-Night-Stand-Suche und möchte dann auch meist innerhalb der nächsten ein bis zwei Stunden einen ONS in meiner Umgebung von Recklinghausen klarmachen. Lange Warten ist nicht gerade meine Stärke. Auch bei der Kommunikation bin ich ein Fan von Fakten und Direktheit. Ein paar Pics tauschen, einen kurzen Livechat oder Handytelefonat führen um zu sehen, ob man nett findet und dann kann es von mir aus auch schon losgehen. Wer wen besuchen kommt ist mir egal. Ich bin besuchbar und besitze auch ein Auto. Und ich bin der Meinung, dass ein One-Night-Stand durchaus auch sehr leidenschaftlich sein kann. Immerhin hat man die ganze Nacht Zeit sich miteinander zu beschäftigen.

Es muss also keine schnelle Rein-Raus-Nummer sein. Man kann sich ruhig etwas mehr Mühe geben und gegen ein erregendes Vorspiel habe ich normalerweise auch nie etwas einzuwenden. Mich kickt der Reiz mit einem fremden Mann Geschlechtsverkehr zu haben sogar ungemein. Je öfter ich einen Mann sehe, desto weniger Lust habe ich auf ihn. Weiß auch nicht genau woran das liegt, aber ist vielleicht eine Psychomacke von mir. Was uns beiden aber herzlich egal sein kann, solange wir einfach eine herrlich befriedigende Sexnacht mit gutem Sex miteinander verbringen. So sehe es ich zumindest. Und du?

Ester, 24, Bergisch Gladbach: Ich suche AO-Sex

junge kurzhaarige Raucherin

Junge Raucherin und Frau, die kondomlosen Sex bevorzugt – das passt ja gut zusammen. Vermutlich denkt dies jetzt der ein oder andere hier. Aber ganz schlimm unvernünftig bin ich gar nicht. Ich rauche nicht mehr als fünf Zigaretten am Tag und wollte mit diesem Foto nur eindeutig darauf aufmerksam machen, dass ich auf die Zigarette nach dem Sex nicht verzichten werde. Soll sozusagen militante Nichtraucher abschrecken. Und die Sache mit dem Sex ohne Alles werde ich jetzt ausführlicher erklären.

Ich komme mit Kondomen einfach nicht klar. Die törnen mich so dermaßen ab und stinken auch so eklig. Es wäre wunderbar hier den passenden Sexpartner zu finden mit dem dies möglich wäre. Mal von den Kondomen abgesehen ist mein Problem auch, dass ich meiner Gegend bislang noch niemanden gefunden habe mit dem ich mir überhaupt vorstellen könnte intim zu werden. Die meisten Typen, die mich angebaggert haben waren irgendwie baurig und ich selbst traue mich nicht Männer anzusprechen. Daher läuft bei mir jetzt alles online mit der Hoffnung auf mehr Datingerfolg.

Selbstredend muss man bei AO-Sex auf ein paar Dinge besonders achten. Jeder von uns sollte sich vorher testen lassen und niemand sollte noch nebenbei mit anderen Leuten Geschlechtsverkehr haben. In diesem Punkt sollte man sich schon vertrauen können, ist ja sehr wichtig. So gesehen macht eigentlich nur eine langfristige Sexfreundschaft Sinn. Mir macht das gar nichts aus, denn ich finde es sowieso viel angenehmer mich voll und ganz auf einen einzigen Sexpartner zu konzentrieren und mit der Zeit mehr über seine Vorlieben und seinen Körper herauszufinden. Andersherum gilt dies natürlich ebenso. Du wirst mit der Zeit auch meinen Körper immer besser kennenlernen und mich immer besser und geschickter zum Orgasmus bringen können. Ist doch eine echte Win-Win-Situation für uns beide.

Bis vor ein zwei Jahren hatte ich auch immer geschützten Geschlechtsverkehr, aber als ich dann begonnen habe zu verhüten und meinen ersten Freund hatte, habe ich erkannt wie viel schöner Sex ohne Alles ist. Und seitdem kommen mir keine Kondome mehr in die Tüte. Es geht nicht mehr. Außerdem mag ich es schlüpfrig und mag es wenn mir nach schönem Sex das Sperma aus meinen Körperöffnungen läuft oder an meinem zarten Körper klebt. Ja, du hast richtig gelesen ich habe Körperöffnungen geschrieben. Das bedeutet, dass es bei mir nicht ein, nicht zwei, sondern gleich drei Löcher für den Spaß gibt. Aber ich würde sagen wir beginnen erst mal langsam und normal. Haben ja viel Zeit uns weitervorzuarbeiten.

Leona, 27, Reutlingen: Sie bevorzugt anonyme Sextreffen, der kurzfristigen Art

Mein großes Laster ist meine Ungeduld und mein manchmal etwas schroffer Umgang mit dem männlichen Geschlecht. Das liegt aber daran, dass ich mit Gefühlen nicht so gut umgehen kann. Das merkt man ansonsten kaum. In meinem Freundeskreis bin ich als eine sehr liebevolle und gute Freundin bekannt, nur bei Männer baue ich eine Schutzwand auf und lasse niemanden an mich ran. Selbstredend bin ich ziemlich liebesuntauglich und suche daher eher den schnell, anonymen Sex. Da kommt man sich nicht zu nahe und hat seine Befriedigung. Das reicht mir gerade absolut in dieser Form.

Daher bevorzuge ich die direkte Art und mag es direkt auf den Punkt zu kommen. Unpraktischerweise habe ich einen recht hohen Sexbedarf und in Ermangelung eines festen Lebenspartner bin ich eben auf mehr oder weniger schnelle Sextreffen aus dem Internet angewiesen. Meistens wenn ich online gehe bin ich schon etwas rattig drauf und möchte dann nicht stundenlang rumchatten bis eine Verabredung zustande kommt. Spontansex zur schnellen sexuellen Bedürfnisbefriedigung ist ganz mein Ding. Bin halt echt eine Realistin, die auch gut ohne Gefühle vögeln kann. Was mich aber nicht daran hindert mich mit einem besonders guten Lover auch mal öfters zu treffen. Hat ja auch seine Vorteile nicht ständig neu auf Datesuche gehen zu müssen. Aber das läuft nur solange wie die Sache cool zwischen uns bleibt. Wer mir Avancen macht oder zu liebevoll wird fliegt raus.

Wie ich aussehe siehst du ja bereits auf meinem Foto. Bin 169cm groß, habe lange braune Haare, angenehm handgroße Titten, eine rasierte, wohlduftende Pussy und eine normale Figur. Nicht superschlank und auch nicht mollig. Eben normal fraulich. Da ich es ja gerne anonym mag werde auch nur ich dich besuchen kommen. Meine Handynummer und Wohnanschrift bleiben geheim. So fühle ich mich wohler und es ist ja auch für dich sogar angenehmer, wenn ich immer dich für einen Fick besuchen komme.

Valeria, 25, Erlangen: Ich bin hier um perverse Dinge auszuprobieren

strohblondes, dünnes Girl nackt in der Badewanne

Als junges Flittchen mag ich es das Leben extrem auszukosten und versuche mir selbst täglich Freuden und neue lustvolle Erlebnisse zu bescheren. Viele Menschen schätzen mich auf den ersten Blick total falsch ein und halten mich für das liebe Mädchen von nebenan. Das ist eine komplette Fehleinschätzung, denn ich mag es größer, schneller und geiler. Die schamlosen Fantasien, die mir mein schmutziges Kopfkino bereitet sind wahrlich nicht jugendfrei und schreien nach Realisierung. Bei mir dürfen auch mal etwas perverse Ficktreffen stattfinden.

Es ist mir wichtig meine sexuellen Freiheiten voll auszukosten und mich vollkommen ungezwungen zum Ficken zu verabreden. Ich mag keine Verpflichtungen und einen festen Liebespartner kann ich mir immer noch später zulegen, wenn ich vielleicht etwas vernünftiger und ruhiger geworden bin. Falls dies überhaupt jemals passieren sollte. Bis dahin schätze ich meine Ungebundenheit und möchte all meine Frivolitäten ausleben, die mir in den Sinn kommen. Solltest du mir einen Besuch abstatten könnte es gut sein, dass ich dich in anrüchigen Dessous empfange und mich scheinbar versehentlich bücke, so dass dich meine blanken Arschbacken anstarren. Dann kannst du mich sogleich spontan in meinen Arsch rammeln und mir dein Sperma anal einspritzen. Auf solch spontane, krasse Aktionen ohne lange Vorlaufzeit fahre ich ab.

Aber es gibt noch viele andere geile Perversitäten, die eine junge Frau wie ich austesten möchte. Mit etwas derben Doggysex ist es bei mir noch nicht getan. Klar mag ich es von hinten begattet zu werden, weil man den Schwanz so intensiv in sich spürt, aber ich möchte auch mal beim Sex pinkeln und selbst angepisst werden. Kann man ja auch in der Badewanne ausprobieren, dann ist die Sauerei hinterher nicht so groß. Ich mache mein süßes Maul ganz weit auf und du kannst mir ins Maul pissen und der Natursekt läuft auch noch nebendran runter und sammelt sich in meinem Bauchnabel. Eine geile Vorstellung. Und Fesselspiele für Fortgeschrittene reizen mich ebenfalls. Diese bizarre Sexthematik würde ich auch gerne mit dir vertiefen. Bist du der Richtige für perverse Ficktreffs mit mir?

Alba, 26, Bern: Zärtliche Frau macht nur Kuschelsextreffen aus

Sexy Blondine im Minirock

Ich zeige mich gerne erotisch und sinnlich, aber nicht obszön und ordinär. Genauso halte ich es beim Sex. Mit Niveau und Stil kann ich mich voll und ganz der Lust hingeben, aber sobald es brutal und widerwärtig wird bin ich raus aus der Nummer.

Es kann gut sein, dass mich so mancher User hier für ein prüdes Mauerblümchen hält, dies ist ist mir aber herzlich egal. Mich interessieren nur Mails von ebenso herzlichen Männern, die dem aktuellen Pornoficktrend auch nichts abgewinnen können. Mir gefällt eben nur Kuschelsex, damit muss man sich abfinde und ich werde mich auch nicht auf irgendwelche Diskussionen einlassen. Es gibt auch genügend Kuschelsexvarianten zum variieren. Außerdem ist der eigentliche Geschlechtsverkehr für mich gar nicht so im Fokus. Das Vorspiel, die Küsse, das Streicheln, der Körperkontakt und vor allem das Schmusen danach sind mir viel wichtiger.

Für einen wahren Kuschelliebhaber fahre ich auch gerne ein paar Kilometer raus aus der Schweiz bis nach Deutschland. Eventuell wird dann ja ein ganzes Kuschelwochenende inklusive kurzem Sightseeing daraus. Das wäre ja auch eine ganz nette Kombination. Jedenfalls solltest du mich nur kontaktieren wenn du ganz ehrlich auch auf ganz langsamen und liebevollen Sex abfährst. Romantische Leidenschaft und innige Küsse, sowie Streicheleinheiten funktionieren auch ohne Liebe und haben dennoch einen gesundheits- und stimmungsförderlichen Effekt. Das weiß ich aus Erfahrung. Bin neugierig, ob sich bald etwas ergibt. Bislang waren die Datingmails, die ich erhalte habe, nicht sehr ansprechend.

Meret, 49, Fulda: Reife Lady mag das unverbindliche Liebesabenteuer

Reife Brünette mit Minibrüsten

Ich bin eine reife Lady die bald 50 Jahre alt wird und da mir allmählich die Zeit davonläuft erhöhe ich mein Datingtempo, denn ich möchte noch so einiges an versauten Erfahrungen machen, bevor mein Körper schlappmacht und ich nur noch den halben Spaß haben kann.
Derzeit würde ich mich selbst als scharfe Schnalle bezeichnen, die keine richtige Partnerschaft möchte, sondern eher für rasches Bumsen zu haben ist. Ja auch wir Girls dürfen so sein. Warum auch nicht?
Liegt vielleicht auch daran, dass ich emotional schon zu oft enttäuscht wurde und jetzt einfach nur noch meinen Trieben nachgebe ohne mir zu viele Gedanken zu machen.
Habe meine Bumslust einige Jahre lang unfreiwillig unterdrücken müssen. Das mache ich jetzt nie mehr!

Ich bin immer noch schön schlank und habe meinen Körper mit Tätowierungen im Brust- und Intimbereich verschönert. Außerdem habe ich meine rechte Brustwarze piercen lassen und trage auch ein Vaginalpiercing. Ich empfinde das als schön und auch lustfördernd. Und den meisten Lovern haben sie auch gut gefallen.
Und ein Bauchnabelpiercing habe ich auch. Das hätte ich jetzt beinahe vergessen.

Gerade für jüngere Typen bin ich gerne auch mal spontan fickbereit, die gerne die abgefahrene Erfahrung mit einer triebhaften MILFlady zu bumsen machen wollen. Bin mit meinem kleinen Sportwagen auch sehr mobil und je nachdem auch bereit ein paar Kilometer zurückzulegen und dabei vielleicht sogar neue Orte zu entdecken. Also dein Wohnort ist gar nicht so ausschlaggebend um sich zu sehen.
Aber auch wenn es mal schnell gehen sollte, lege ich doch Wert auf eine gepflegte Erscheinung. Mit Typen, die vermacht und assig aussehen werde ich bestimmt nicht intim werden. Ich habe auch meinen Stolz und achte ja auch darauf immer schön eingecremt, geduscht und intimrasiert aufzutreten.
Ansonsten bin ich ein recht netter, warmherziger und doch auch recht frivoler Mensch. Also bist du bereit für ein kleines Abenteuer mit einer wilden Lady, dass du bestimmt nicht gleich vergessen wirst?

Joeline, 30, Solingen: Tätowiertes Girl will ein erotisches Verhältnis beginnen

tätowiertes Girl

Ich musste mich echt entscheiden, ob ich mich oben ohne mit blanken Brüsten auf meinem Profilfoto zeige, damit meine Tätowierung zwischen den Brüsten sieht, oder ob ich mich brav und verhüllt zeige.
Eigentlich wollte ich ja nicht gleich zu viel nackte Haut zeigen um nicht die falschen User anzuziehen. Aber ich habe mich dann doch entschieden mehr zu zeigen, weil ich ja auch die richtigen Typen ansprechen möchte, die genauso auf Tattoos stehen wie ich.
Aber denkt bitte nicht, nur weil ich mich sich freizügig präsentiere, dass ich leicht ins Bett zu kriegen bin. Ich überlege mir gut mit wem ich schlafen und werde mir auch gegebenenfalls genug Zeit lassen um etwas mehr über dich herauszufinden
Übrigens habe ich auch ein Zungenpiercing und denke darüber nach mir Nippelpiercings stechen zu lassen. Würde meine Brüste wohl noch mehr schmücken. Was meinst du dazu? Bin immer neugierig was andere über Körperschmuck und Körpermodifizierungen denken.

Ja, ich gebe es ja zu. Ich bin auch etwas eingefahren mit meinem Beuteschema und habe Scheuklappen auf. Typen mit Tattoos haben es mir natürlich besonders angetan, aber ich bin auch bereit mal über den Zaun zu schauen und auch mal etwas mit einem nicht tätowierten Typen anzufangen – wenn er denn interessant, cool und witzig ist.
Das soll es ja auch bei untätowierten Menschen geben, habe ich mal gelesen.

Aber es soll keine ernsthafte Liebelei entstehen, ich bin ganz gerne solo und schätze es mit einem netten Typen auch einfach mal spontan zwischendurch poppen zu können. Dabei mag ich es in allen möglichen und unmöglichen Stellungen treiben. Ich bin sehr sportlich und gelenkig. Du solltest auch fit und aktiv sein, denn mit unsportlichen Langweilern kann ich im Bett nicht sehr viel anfangen.

Siri, 30, Trier: Ich mag Bondagespiele

Schwarzhaarige Frau in Fesseln

Diese Fesselaufnahme stammt noch aus einer früheren Zeit in der ich noch einen festen Fesselkumpel hatte. Das war echt cool. Anfangs war auch nicht so erfahren, aber zusammen haben wir nach und nach einiges ausprobiert und uns immer mehr gesteigert. Beziehungsweise wurde ich immer fester und komplizierter verschnürt und in Ketten gelegt, was mir gut gefallen hat.
Geschlechtsverkehr hatten wir dabei aber nie. Er hat mich manchmal mit der Hand stimuliert oder mir einen Vibrator an die Fotze gebunden. Aber er hat sich oft dabei einen runtergeholt. Ich hätte ja sowieso nichts dagegen unternehmen können. Einmal hat er mich sogar angewichst, dass fand ich aber gar nicht so witzig. Als ich wieder befreit war, habe ich ihm das auch gesagt und dann kam das nicht mehr vor.

Ich würde gerne wieder einen zuverlässigen Fesselpartner finden mit dem es ähnlich zugeht wie damals mit meinem früheren Kumpel. Natürlich muss nicht gleich alles perfekt sein. Die ganze Sache darf wachsen. Also es sich nicht bei einem Treffen bleiben. Für so etwas muss sich schon etwas besser kennen, damit es richtig gut wird.